Haftkleber VIAFIX

«VIAFIX» Haftkleber auf Emulsionsbasis

Der umweltfreundliche Haftkleber auf Emulsionsbasis eignet sich für den Schichtverbund von bituminösen Belägen und wird als Voranstrich im gesamten bituminösen Belagsbau verwendet.  Ausgewählte Haft- und Lösemittel aktivieren die bituminöse Unterlage und ermöglichen selbst auf feuchten Stellen eine hervorragende Verklebung der Belagsschichten.  Der auf ein Minimum beschränkte Zusatz ausgewählter Haft- und Lösemittel bietet eine verbesserte Staubdurchdringung.

Anwendung

Die zu behandelnde Fläche muss möglichst trocken sein. Verschmutzte Oberflächen müssen vor dem Aufspritzen des Haftklebers gereinigt werden. VIAFIX Haftkleber kann mit dem im Strassenbau üblichen Spritzgeräten kalt verarbeitet werden. Um eine exakte Dosierung zu gewährleisten, ist die Verwendung von feinen Düsen (ca. 4 mm) zu empfehlen. Vor dem Belagseinbau muss das Emulsionswasser restlos verdunstet sein. Wasser bildet zusammen mit dem heissen Mischgut ein Dampfpolster, welches eine vollflächige Verklebung stark beeinträchtigen würde. VIAFIX Haftkleber ist frostempfindlich und sollte deshalb nur in der warmen Jahreszeit verwendet werden (+ 5°C). Die Abbindezeit (Trocknung) wird beeinflusst durch die klimatischen Verhältnisse vor Ort. Wichtige Faktoren sind: Bodentemperatur, Lufttemperatur Luftfeuchtigkeit, Bindemitteltemperatur.

Applikation

Tankanhänger mit Brause, Bitumenspritzwagen, Pinsel oder Roller

Lieferform: Fässer à 60 kg, 200 kg und Tankanhänger

Tankanhänger «VIACID»

Dokumente

Technisches Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt