VIAREP Flüssigasphalt

«VIAREP» Flüssigasphalt

VIAREP Flüssigasphalt ist geeignet für die Reparaturen von Schadstellen und als Niveauausgleich. Flüssigasphalt ist eine Zweikomponenten Reparaturmasse auf Bitumenbasis.

Im Strassenunterhalt ergeben sich häufig Reparaturarbeiten an Schadstellen für die nur geringe Mengen Material benötigt werden. Zum Beispiel Mörtelverlust oder Ausbrüche. In solchen Fällen ist es von Vorteil ein qualitativ hochwertiges Material zu verwenden. Das speziell abgestufte Mineralgemisch wird in der Körnung 0/3 angeboten. Dem Mineral beigemischt werden eine umweltfreundliche Spezial- Bitumenemulsion sowie Wasser und etwas Zement.

Anwendungsbereiche

  • zur Sanierung von Schadstellen und Ausbrüchen
  • für Angleichungen an Strassenbauteilen, wie z.B. Schächten, Schiebern etc.
  • zum Verfüllen von Unebenheiten und Profilabweichungen
  • zum Füllen von Bohrlöchern
  • für Nacharbeiten an Ausbrüchen
  • zum Ausfüllen von gefrästen Markierungsflächen

Applikation

Applikation: mit Gummikrucke, Taloche etc.

Lieferform: Eimer 20kg mit Mischgut, 2 l Flasche Emulsion, Zement.

Gummikrucke

Dokumente

Technisches Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt